Tauchblog, Backpacking & Outdoor

Zwischenstand meiner Reise

Gepostet von: Felix Dziekan | in: Reise und Outdoor Blog | zuletzt geändert: Nov 19, 2016Tags:

So jetzt habe ich also den Äquator überquert und bin seit 7 Monaten unterwegs. Mehr als 1/3 meiner geplanten Reisezeit ist damit bereits vorbei. Zeit für ein Zwischenfazit.

Vor ungefähr 10 Monaten habe ich meinen Job gekündigt und bin jetzt irgendwie damit sehr glücklich. Zum einen weil ich im Moment nicht viel Arbeite sondern mich eher "orientiere" was ich mit meinem Leben anfangen will und zum anderen weil ich jetzt endlich die Zeit habe mich mal etwas tiefer mit JavaEE, Spring Hibernate und noch ein paar anderen Geschichten auseinander zu setzen (ja ich bin komisch ich weiß)

Kurz zusammengefasst 

Ich habe bisher 4 Länder bereist (mehr oder weniger eher weniger), bin bei weitem nicht so oft Tauchen gewesen wie ich es gerne gewesen wäre, bin gerade dabei den ITC zu machen und meine Kohle ist schon mehr als zur Hälfte weg trotzdem finde ich die Reise ist bisher ganz gut gelaufen. In diesem Post beantworte ich einfach mal die Fragen die ich so am meisten höre, sozusagen eine kleine FAQ.

Wie läufts?

Ist die Frage die ich am öftesten höre. Die Antwort: Ganz gut soweit. 

Wo treibst du dich rum?

Also eigentlich überall da wo es schön ist.

Hast du noch Kohle? 

Jup aber... Leider muss ich zugeben das ich nicht ganz sparsam war. Viel Geld gebe ich hier zwar meistens nicht aus aber gelegentlich mache ich doch recht teure Exkursionen. Z.b. hat der Tauchtrip auf die Philippinen das Budget von 2 Monaten in 2 Wochen aufgebraucht und der ITC Kurs den ich gerade mache kostet auch in etwa ein 2 Monatsbudget.
Um die Situation zu verdeutlichen: Etwas mehr als 1/3 meiner geplanten Reisezeit ist bereits um aber fast 2/3 meiner Kohle sind schon weg. :)

Arbeitest du?

Nein! Bisher habe ich nur einem Bekannten in Deutschland ein bisschen mit einem Projekt ausgeholfen und an meinem Blog rumgebastelt. Sobald ich in Australien bin werde ich allerdings arbeiten um die Kasse wieder aufzufüllen. Eine erste Bewerbung ist schon losgeschickt. Ich hoffe das ich einen Job als Entwickler für 6 Monate am Stück finden kann und danach meinen Lebensunterhalt als Tauchlehrer aufbessern kann. Hauptsächlich will ich aber in Australien dann auch Reisen und Tauchen. 

Was machst du die ganze Zeit?

Verschiedenes.

In Thailand bin ich viel rumgereist, habe viel Sport gemacht, war gelegentlich Tauchen, hab öfters mal gefeiert und einen Monat lang als Volunteer gegen vergünstige Kost und Logis gearbeitet.

Auf den Philippinen war ich nur 2 Wochen zum Tauchen von den Inseln selbst habe ich fast nichts gesehen. Aber ich will dort auf jeden Fall nochmal hin. 50/50 nächstes mal, Tauchen und Reisen.

In Malaysia selbst hatte ich nur sehr wenig Zeit und bin deshalb über KL kaum hinaus gekommen. Ich habe hauptsächlich Visaruns nach KL gemacht.

In Indonesien habe ich bis jetzt auch nicht viel gemacht. Die erste Woche war ich mal wieder Krank und jetzt mache ich den Tauchlehrer Kurs. Demnächst fahre ich noch von Bali auf die Gilis und nach Lombok. Tauchen war ich hier bisher auch nicht besonders viel. Aber ein paar Bilder habe ich schon machen können.

Wenn ich mal länger an einem Ort bin, wie z.B. in Ao Nang wo ich mir für einen Monat ein Zimmer gemietet habe, lese ich mich in neue Sachen wie z.B. Java Frameworks ein, häng einfach nur ab oder lerne neue Leute kennen.

Achja und wo ich kann Fotografiere ich natürlich, wenn ich mich dazu aufraffen kann.

Wann kommst du wieder zurück?

Gute Frage. Geplant war das ich 18 Monate reise, in Australien kehrt mache und zurück nach Deutschland fliege. Ich überlege mir allerdings gerade den Erdball zu umrunden und Kanada oder den USA auch noch einen Besuch abzustatten wenn es meine finanzielle Situation zulässt. 

Was machst du wenn du wieder zurück kommst?

Schau mer mal dann seh mer scho! 

Gruß

Felix


Teile diesen Artikel  Google