Tauchblog, Backpacking & Outdoor

Geil, Geiler, am Geilsten, Gili Islands in Indonesien

Gepostet von: Felix Dziekan in: Reise und Outdoor Blog zuletzt geändert: Dec 31, 2017

Die Gili Islands in Indonesien, ich weiß gar nicht wo ich hier anfangen soll. Diese Inseln sind so geil, es fällt mir schon schwer eines der vielen Fotos die ich dort geschossen habe, als Titelbild zu wählen. 

Ich schreibe diesen Artikel heute den 27.07.2016, dass ich auf den Gilis war ist schon über ein Jahr her und trotzdem denke ich noch super gerne an diese Inseln zurück und plane schon meinen nächsten Trip dorthin - auch wenn dieser noch in weiter Ferne liegt und hinter vielen anderen Reisezielen zurückstecken muss.

Gili Basics

Die Gili Inseln bestehen aus 3 kleinen Inseln und liegen quasi direkt vor Lombok in Indonesien. Die größte der drei Inseln und auch die Partymeile dort ist Gili Trawangan oder auch Gili T genannt. Auf Gili Air und Gili Meno ist es eher ruhig und entspannt.

Hin kommst du nur mit einem Boot, entweder von Bali aus oder von Lombok. Es gibt zwei oder drei Firmen die eine Überfahrt nach Gili anbieten, welche du davon wählst ist aus meiner Sicht egal. Buchen kannst du den Trip im Prinzip überall. Jedes Hostel oder Hotel auf Bali bzw. Lombok kann dir eine Überfahrt, inklusive Pickup am Hotel, organisieren.

Hinweis: Hier findest du übrigens meine schönsten Bilder aus Indonesien.

Von Bali aus, dauert die Fahrt auf die Gilis mit dem Speedboot zwischen einer und drei Stunden. Die Überfahrt kann, abhängig von der Wetterlage, auch schon mal etwas holprig werden. 

Mein Tipp: Falls du leicht Seekrank wirst, schmeiß dir vorher auf jeden Fall eine Pille gegen Seekrankheit ein.

Wie schon gesagt sind die Gilis alle wirklich sehr sehr klein. Aus diesem Grund gibt dort auch keine Autos sondern nur Pferdekutschen und Fahrräder.

Die Kutschen werden hauptsächlich zum Lasttransport und auf dem Bau genutzt. Die Locals gehen aber nicht gerade zimperlich mit Ihren Tieren um. Ich habe deshalb darauf verzichtet die Dienste dieser Leute, als Kutsche oder Gepäcktransport, in Anspruch zu nehmen. Ich wollte diese Tierquälerei nicht auch noch unterstützen. 

Pferdekutsche auf Gilit Travang Pferdekutsche auf Gilit Travang

Die Unterkünfte, einkaufen und Wlan

Aufgrund des sehr begrenzten Platzes und auch weil die Inseln bei Touristen sehr beliebt sind, würde ich dir empfehlen deine Unterkunft schon vor der Ankunft auf der Insel zu buchen. Mir ist es tatsächlich passiert, dass die ersten beiden Hostels die ich angesteuert habe voll waren und ich dann in einem, mit Bettwanzen verseuchten Laden, gelandet bin. 

Wie es auf abgelegenen Inseln nun mal so ist, lässt das Internet eher zu wünschen übrig. Gratis WiFi wird zwar fast überall angeboten aber oft funktioniert es nicht und wenn es funktioniert ist es echt lahm.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind ebenfalls sehr begrenzt. Obst, Eis und Snacks kaufst du am besten an den Straßenständen. Für alles andere gibt es eine Apotheke und einen kleinen 7/11 Market.

Mein Tipp: Falls du dir die Gilis anschauen willst aber keinen Bock auf die ganzen besoffenen Touris hast, fahre zum Ramadan auf die Insel. Sorge dann aber dafür, dass deine Unterkunft nicht in der Nähe der Mosche ist, sonst hast du auch nie Ruhe. 

Was geht ab?

Zumindest auf Gili Trawangan gibt es 2 Hauptaktivitäten: Tauchen und Feiern. Auf den anderen beiden Inseln war ich leider, aus Zeitgründen, nicht. Ich habe mir aber sagen lassen, dass dort nicht so viel gefeiert wird und die Inseln eher zum entspannen gut sind.

Tauchen

Direkt am Strand reihen sich dann Tauchschule an Tauchschule. Jeden Tag beginnt irgendwo mindestens ein OWD-Kurs, falls du dich also spontan entscheidest deinen Tauchschein machen zu wollen, hier ist das kein Problem. Wenn ich die Insel mit einer Insel in Thailand vergleichen müsste würde ich sagen Gili Trawangan kommt sehr nahe an Koh Tao ran, nur kleiner. 

Mein Tipp: Falls du eine etwas persönlichere Betreuung für deinen Tauchgang oder Tauchkurs möchtest, gehe ein Stück weg von der Anlegestelle und wähle eine der kleineren Tauchschulen aus. 

Feiern

Ich war ja während des Ramadan auf der Insel, viel gefeiert wurde also nicht. Dies bedeutet aber nicht das hier tote Hose gewesen wäre. Die Bars haben natürlich trotzdem geöffnet, es war aber wenig los. 

Und sonst?

Auf einer kleinen Insel wie Gili T sind die Möglichkeiten natürlich sehr begrenzt. Trotzdem kannst du außer Feiern und Tauchen natürlich noch einiges mehr machen. 

Schnorcheln

Um die Unterwasserwelt ohne Tauchschein zu erkunden bleibt dir nur auf den Gilis nur zu Schnorcheln. Leihausrüstung bekommst du dafür natürlich an jeder Ecke. Am schönstes ist es im Norden zu schorcheln, dort ist die Wahrscheinlichkeit auf Schildkröten zu treffen wohl auch am höchsten. 

Entspannen

Auch auf der kleinen Insel ist es nicht besonders schwer einen ruhigen Strand zu finden der nicht voller Leute ist. Du musst dazu aber evtl. ein Stückchen laufen. Als Alternative zu einem einsamen Strand kannst du dich aber auch einfach in ein Strandcafes auf eines dieser übergroßen Sitzkissen setzen, den Ausblick auf das Meer genießen und ein kühles Bierchen schlürfen.

  

Den Sonnenuntergang genießen

Der Sonnenuntergang auf den Gilis ist etwas besonderes. Jeden Abend pilgert alles was laufen kann (und schon wach ist) in den Süden der Insel um den Sonnenuntergang, in einer der Beach Bars, zu bewundern. Vom Zentrum aus sind es ca. 20 Minuten Fußmarsch bis zur Sunset Beach Bar, in der ich auch das Titelfoto aufgenommen habe. Es gibt dort super tolle kleine Strandlauben. Liegestühle sowie Tische und Stühle auf denen du dich bequem mit deinen Leuten zu einem Bier hinsetzen und auf den Sonnenuntergang warten kannst. 

Liegen am Strand auf Gili Travang

Mein Tipp: Komm nicht erst zum Sonnenuntergang in die Bar, dann ist es da nämlich proppenvoll. Sei am besten schon so gegen 17:30 - 18:00 Uhr da um einen Platz in einer der Lauben oder der Bar zu bekommen. 

Sonnenuntergang Gili Trawangan

Rad fahren

Überall auf der Insel kannst du dir ein Fahrrad leihen. Wenn du durchfährst, schaffst du eine Inselumrundung locker in 45 bis 60 Minuten. Die Wege auf der Insel sind eine Mischung aus Pflaster, Schotterpiste und Sand vom Strand. An manchen Stellen wirst du schieben müssen, weil du mit dem Rad sonst einfach im Sand stecken bleibst. Dies tut aber dem Spaß keinen Abriss. 

Mein Tipp: Nimm auf jeden Fall eine Kopfbedeckung und viel zu trinken mit. Es gibt kaum Schatten und wenn du erst Mittags rum los fährst brennt die Sonne unbarmherzig vom Himmel. 

Essen und Trinken

Quasi gegenüber von der Anlegestelle befindet sich der Art Market. Jeden Abend wird dieser Platz zur Fressmeile mit vielen kleinen Ständen. Dort bekommst du richtig günstiges, super leckeres, indonesisches Essen. Zum Frühstück oder auch tagsüber bietet es sich an eines der vielen Cafes mit Strandblick zu besuchen. 

Die Dunkle Seite

Leider ist auf Gili Trawangan aber nicht alles so rosig wie es aussieht. Die Insel hat, wie vermutlich ganz Indonesien, ein riesiges Müllproblem. Im Inneren der Insel, dort wo die Locals leben, häuft sich eine riesige, stinkende Müllhalde auf der auch noch Kühe grasen. Extrem viel von dem Müll ist irgendwelcher Plastik- und Styropor-Scheiß der in der Sonne vergammelt. Ich vermute schwer, dass vieles von dem Müll bei Unwettern im Ozean landet. 

Mein Appell an dich: Verzichte wo immer es geht auf Plastiktüten, Verpackungen oder ähnliches. Besorge dir lieber einen solchen Drybag für unterwegs.

 Müllhalde auf Gili Travang

Mein Fazit

Die Gili Islands sind auf jeden Fall einen Besuch wert und bieten einiges. Falls du mal auf Bali bist solltest du auf jeden Fall einen Abstecher auf die Gilis einplanen. 

Gruß

Felix


Teile diesen Artikel  Google