Tauchblog, Backpacking & Outdoor

6 Dinge die man in Cairns gratis machen kann

Gepostet von: Felix Dziekan | in: Reise und Outdoor Blog | zuletzt geändert: Nov 19, 2016Tags:

Australien ist teuer, richtig teuer. Umso mehr hat mich deshalb Cairns begeistert. In Cairns hat man eine große Auswahl an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten die völlig gratis sind. Hier sind also 6 KOSTENLOSE Dinge die man in Cairns machen kann.

1. Sport

Klar laufen gehen kann man ja fast überall. Die Strandpromenade in Cairns drängt sich einem zum laufen aber geradezu auf: Lang, flach, nachts beleuchtet, kühle Briese vom Meer her usw. 

Mein Tipp: Wenn du laufen gehen möchtest geh wenn es schon dunkel wird/ist. Abends sind weniger Menschen unterwegs und es ist nicht so heiß aber man kann trotzdem noch sehr gut laufen gehen da die Strandpromenade fast durchgehend beleuchtet ist.

Cairns bietet aber noch viel mehr. Es gibt:

  • Volleyballfelder
  • einen Skatepark
  • Outdoor Fitnessgeräte
  • und sogar kostenlose Kurse wie Thai Chi, Bouldern und viele mehr.

Cairns Espanlade Cairns Strandpromenade

Volleyballfeld in Cairns Gratis Sport in Cairns

Skatepark in Cairns Outdoorfit

2. Botanic Garden

Cairns hat einen kleinen Botanischen Garten und auch hier ist der Eintritt frei. Der Garten ist etwas außerhalb von Cairns und recht weit zum laufen. Die Buslinien 130 und 131 fahren hin. 

Botanischer Garten in Cairns Bäume im Botanischen Garten in Cairns

3. Gratis ins Freibad

Obwohl Cairns direkt am Meer liegt und auch einen Strand hat kann man nicht im Meer schwimmen gehen. Es gibt hier Krokodile und Quallen. Die Stadt entschädigt einen dafür aber mit einem gratis Freibad mit Meerblick und großen Liegewiesen. 

Lagune in Cairns Lagune in Cairns zur Blauen Stunde

4. Shopping

Ok nicht kostenlos wenn man etwas kauft aber gucken ist gratis. Wem es draußen zu heiß wird kann für eine kleine Tour ins Cairns Central gehen. Viel erwarten sollte man dort nicht, es ist eher ein kleines Einkaufszentrum aber die Salatbar in der Fressmeile kann ich sehr empfehlen. Im Cairns Central befinden sich auch der Coles und der Kmart.

Mein Tipp: Coles hat bis um 9:00 Uhr geöffnet. Das Einkaufszentrum ist dann aber schon zu. Wer trotzdem noch beim Coles einkaufen will muss über das Parkhaus. Der Eingang ist auf der obersten Ebene.

Für die Nachtschwärmer unter uns gibt es dann noch den Nightmarket. Der ist natürlich nicht einem Nightmarket wie z.B. in Chiang Mai zu vergleichen, aber es ist auf jeden Fall was los dort. Geöffnet ist von 17:00 - 23:00 Uhr. 

Cairns Central

5. BBQ 

Nun ja nicht ganz umsonst weil Du ja Fleisch oder ähnliches kaufen musst. Aber es gibt zahlreiche Gasgrills in Cairns die jeder gratis nutzen kann. 

Achtung: Es ist nicht erlaubt in der Öffentlichkeit Alkohol zu trinken. Hier wird von privaten Sicherheitsdiensten und Polizei kontrolliert.

Gratis BBQ am Strand BBQ mit Aussicht

6. Die Crystal Cascades

Die Crystal Cascades sind Wasserfälle bzw. ein großer Wasserfall außerhalb von Cairns. Es sind ca. 20 km und es fahren keine öffentlichen Verkehrsmittel, man braucht also ein Auto, der Ausflug ist es aber alle mal wert und es kostet auch keinen Eintritt. 

Mein Tipp: Badesachen nicht vergessen man kann in den Wasserfällen baden wenn man keine Angst vor kaltem Wasser hat.

Crystal Cascades Wasserfall in Cairns

Mein letzter Tipp für Cairns: Besorg dir ein Fahrrad wenn du länger bleibst. In Cairns is alles flach was es sehr einfach macht mit dem Rad überall hinzufahren. Zu meiner Zeit gab es im Kmart billige Räder für 100 AUD.

 

Gruß 

Felix


Teile diesen Artikel  Google