Tauchblog, Backpacking & Outdoor

Tauchen in Thailand: Boonsung Wrack Khao Lak

Gepostet von: Felix Dziekan | in: Reise und Outdoor Blog | zuletzt geändert: Oct 29, 2016Tags:

Kurz bevor ich Thailand verlassen muss um wieder ins kalte Deutschland zu fliegen habe ich mir noch ein paar Tauchgänge in Khao Lak gegönnt. Eigentlich war geplant den ganzen Tag am Richelieu Rock zu verbringen, leider mussten wir aufgrund des Wellenganges den Tauchplatz für den zweiten Tauchgang zum ruhigeren Boonsung Wreck wechseln. 

Danke an den Basti der mir seinen Plan vom Wrack zur Verfügung gestellt hat
Boonsung Wreck Thailand Khao Lak

Das Boonsung Wreck ist von Khao Lak in 40 Min. mit dem Longtailboot zu erreichen. Wetzone Divers bietet eine Tagestour ab ca. 2000 Baht an. Da um das Boonsung Wrack weit und breit nur sandiger Meeresboden ist spielt sich natürlich das ganze Leben dort ab und man schwimmt ständig in Fischsuppe. Aufgrund der geringen Tiefe und weil es kaum Strömung gibt ist das Wrack auch sehr gut für Anfänger geeignet, allerdings sollte man sich nirgendswo festhalten oder auf dem Boden ablegen da es dort vor Steinfische nur so wimmelt. 

Photobomed by a fish

Hier noch ein paar Fakten über das Wrack 

Name:Boonsung Wreck
Max. Tiefe:18 Meter
Ort:am besten von Khao Lak zu erreichen
Strömung:selten
Leben:Steinfische, Barsche, Kugelfische, Moränen, Feuerfische, Nacktkiemer, Barrakudas etc. etc.
Sicht:teilweise recht spärlich, trotzdem noch super viel zu entdecken

 

Gruß

Felix

 

 


Teile diesen Artikel  Google